Mut zur Lücke oder trau Dich mal ...

 

 

 

„Es ist nie zu spät, die oder der zu werden, die oder der Du hättest sein sollen.“

George Eliot




„Träume nicht dein Leben sondern lebe deinen Traum“ schrieb Walt Disney. Aber wie geht das? Und was will ich und warum bin ich hier?
Im ersten Schritt geht es darum herauszufinden, was jede*r einzelne eigentlich will und wovon er oder sie träumt. 
Eine Analyse zu „Wie sieht es in meinem Leben aus?“ und  „Tue ich das, was ich tun möchte?“ sind Grundlage um zu werden, die oder der ich bin. 
Wir wollen uns mithilfe von  kreativ-therapeutischen und anderen Methoden diesen Fragen widmen. Die Auseinandersetzung mit meinem Mut, bzw. meiner Angst als Hindernis werden im Seminar beleuchtet, damit ich mich traue, über meine Grenzen zu wachsen, im Beruflichen wie im Privaten. 
Die themenzentrierte Interaktion (TZI) als Handlungskonzept sowie die Gestalttherapie dienen als Grundlage. Und das Wichtigste im Seminar: Freude am Tun!

Inhalte des Seminars:

  • Kunsttherapeutische Methoden 
  • Persönliche Standortanalyse 
  • Mutmacher-Methoden
  • Wahrnehmungsübungen
  • Praktisch – anwendungsbezogener Transfer in das Arbeitsfeld
  • TZI Haltung und Methoden

 

 

Buchungsdetails

Kontaktdaten

 

Cheer up! Fass Mut!

Sabine Bremer & Dr. Astrid Offer

 

Postalisch

Dr. med. Astrid Offer 

Lindenstrasse 21

D-50765 Köln

 

Telefon: +49 (0)221 - 3400 5008

Telefax: +49 (0)221 - 3400 5007

E-Mail: info@cheer-up-seminar.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Internet: 

www.cheer-up-seminar.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Cheer up! Bremer & Dr. Offer